Run Glücksburg!

Glücksburg ist richtig cool. Glücksburg veranstaltet einen Ironman. Glücksburg hat ein Schloss. Glücksburg enthält das Wort Glück! 

Diese wundervolle Stadt liegt ganz im Norden von Schleswig Holstein und ca. 10km von Flensburg entfernt. Outdoor Fans kommen in diesem schönen Örtchen voll auf ihre Kosten: Ein Lauf entlang der Promenade ist genauso reizvoll wie einer in den umliegenden Wäldern, die einen direkt am Wasser entlang nach Flensburg führen.Wenn man will kann man sogar alles auf einmal haben! Die schönsten Laufrouten stelle ich an dieser Stelle gerne etwas näher vor!


Laufrouten in Glücksburg


Die Besonderheiten der Laufrouten in Glücksburg und Umgebung sind vielfältig. Nicht nur landschaftlich hat Glücksburg einiges zu bieten, sondern auch vom Streckenprofil. Denn was viele nicht glauben, Glücksburg ist super hügelig und zum laufen sehr anspruchsvoll! Ich persönlich sehe das als großen Vorteil, weil ich permanent Steigungen hochlaufe, die mich im Wettkampf ganz nebenbei schneller werden lassen. Auf einer langen Tour kommen dann schnell mal an die 200 Höhenmeter zusammen, was für eine Region, die eher als flach eingeschätzt wird, schon beachtlich ist.

 

 

Roikiersee Runde- die grüne Oase

Distanz: Je nach Startpunkt 3,5km (Startpunkt Hundewald Glücksburg) - 5,5km (Startpunkt Parkplatz Wees/ Glücksburger Chaussee)

Höhenmeter: 40m

 

Strecke: Die Roikierseerunde kann man von zwei Punkten aus starten. Beim Hundewald in Glücksburg oder auf dem Miniparkplatz an der Glücksburger Chaussee. Die Strecke ist durchgängig hügelig und überall läuft man auf angenehmen Waldboden. An der Stelle, wo viele Fichten stehen, könnte man sogar meinen man läuft über einen Teppich, weil die Nadeln den Boden angenehm weich machen! Die Strecke wird gerne von Läufern und Spaziergängern genutzt; jedoch ist es nur selten sehr gut gefüllt, manchmal sogar eher einsam. Im Sommer sind teilweise um den See herum recht viele Mücken unterwegs. Wer im Sommer abends dort eine Runde dreht, kann die wunderschönen Seerosen bestaunen, die sich voll entfaltet auf dem See präsentieren.

Ehemalige Fördelaufrunde

Distanz: 10km

Höhenmeter: 58m,  sehr hügelig!

 

Strecke: Start ist der Parkplatz Edeka auf dem Glücksburger Marktplatz. Von dort aus geht es am Schloss vorbei Richtung Quellental. 3km läuft man an der schönen Strandpromenade entlang Richtung Becker Werft.  Von dort aus weiter an der Apfelplantage vorbei, wo man nach belieben irgendwann wendet. Am Wendepunkt geht es wieder zurück, wobei man nicht wieder runter zum Meer läuft, sondern auf dem Rückweg den wunderschönen Weg durch die Ortschaft einschlägt (km 8). Hier gelangt man wieder driekt zurück zum Marktplatz (Schausender Weg- Schwennaustraße-Paulinenallee-Collenburger Straße-Ziel).

 

Glücksburg-Holnisspitze-Glücksburg

Distanz:           13,5 km

Höhenmeter:    80m

 

Strecke (grobe Streckenbeschreibung): Start ist am Hauptstrand in Glücksburg. Von dort aus geht es entlang der Küste Richtung Bockholm. Der Leuchtturm dient als gute Orientierung. In Bockholm läuft man ein kleines Stückchen durch den Ort und biegt dann wieder herunter zur Küste. Von dort aus ist Holnisspitze schon in Sichtweite. Ganz oben angekommen läuft man in einem großen Bogen wieder zurück (leider ist das Stück an der Straße) Richtung Glücksburg entlang der Holnisser Noorstraße/ Jägerberg.In Glücksburg angekommen läuft man am Einkaufszentrum vorbei, die Schlossallee entlang und biegt Richtung Schlossteich rechts rein. Von dort aus geht es immer weiter geradeaus Richtung Quellental. In Quellental geht es über die Brücke, an der Segelschule vorbei wieder zum Startpunkt.


Weitere Links, Tipps & Events in der Umgebung

Hier gibt's mehr über die Stadt!

Der Ostseeman ist Deutschlands nördlichster Langdistanz Triathlon. Ich habe letztes Jahr dort auch teilgenommen und die Stimmung ist einzigartig. Die Strecken sind wunderschön. Das besondere für die Schwimmer ist, dass im Meer geschwommen wird.  Wer nicht die volle Ironman Distanz bewältigen möchte kann, so wie ich, in einer Staffel starten. Ein ganzes Wochenende im August ist Glücksburg also voll und ganz in der Hand der Ausdauerathleten.